Freitag, 20. April 2018

Summ summ summ

Hallo ihr lieben Kreativen,

bei dem tollen Sommerwetter habe ich heute mal die Bienchen fliegen lassen.
Ich mag das Set von MFT total gerne und habe da noch einiges an Ideen im Kopf....vielleicht zeige ich sie euch hier demnächst...😉


Der Hintergrund ist mit den Distress Oxides und einem Stencil gestaltet. Da lassen sich viele verschiedene Muster verwenden (dieser soll eigentlich Draht darstellen, aber passt hier auch, finde ich). Bienenstock und Bienchen sind Memento Tuxedo Black gestempelt und mit den Lyra Rembrandt und ein wenig Wink of Stella - zusätzlich auf den Flügeln - coloriert, ausgestanzt und mit Abstands-Pads aufgeklebt.
Der Gruß stammt ebenfalls aus dem Set, den ich auf die Stiched Fishtale Sentiment Stripes gestempelt und an einer Seite gekürzt habe.

Verwendet habe ich folgende Materialien für meine Karte:




Bleibt schön kreativ!!!
Liebe Grüße
eure Kersten




Dienstag, 10. April 2018

Cats in Love

Hallo ihr lieben Kreativen,

für mein neues DT-Projekt habe ich mal wieder ein süßes Katzenmotiv ausgesucht. Der Wonnemonat Mai ist ja nicht mehr weit und damit die Zeit der Verlobungen, Hochzeiten und Hochzeitstage. Ich finde diesen süßen Stempel ja total passend für solche Anlässe. Was meint ihr?


Um den Bereich um das Oval abzukleben, habe ich mit einer entsprechenden Schneideschablone die Form aus einem A6 großen Stück ablösbarer Etiketten (Removable Labels in A4 von Herma) ausgestanzt und auf ein vorbereitetes Stück Exacompta Karteikarte geklebt. 
Gewischt habe ich mit verschiedenen Blau- und Lilatönen von links nach rechts immer heller werdend. Den Zweig habe ich vor dem entfernen der Maske aufgestempelt...das Katzenpärchen und den Rest nach dem entfernen und dort auch gewollt über den Rand hinaus.

Um insbesondere die Katzen deckend stempeln zu können, empfiehlt sich die Verwendung eines Stempeltools. Mit einer Mattung, einem Textlabel und ein paar Pailletten ist die Karte auch schon fertig. Ich hoffe, sie gefällt euch!


Verwendet habe ich folgende Materialien:

Zweig und Blume von Clarity Stamps....da sie zur Zeit nicht im Shop sind, lassen sich da sicher auch andere Varianten toll einsetzen: http://ssl.stempellaedle.de/shop/757-clarity-stamp
Memento Stempelkissen in verschiedenen Farben: http://ssl.stempellaedle.de/shop/616-memento-stempelkissen




Liebe Grüße
eure Kersten







Montag, 9. April 2018

100.000 *Danke schön* Auflösung

Hallo ihr lieben Kreativen,

wie versprochen gibt es heute die Auflösung meiner Verlosung anlässlich 100.000 Klicks auf meinem Blog. Zu gewinnen gab es einen 15€ Gutschein aus dem Stempellädle!!!

Und die Gewinnerin ist:
BIANCA PETERSEN-JELTSCH

Herzlichen Glückwunsch, liebe Bianca....ich melde mich nachher bei dir.

Allen anderen danke ich sehr für's Mitmachen. Seid nicht traurig....vielleicht habt ihr das nächste Mal das Glück auf eurer Seite.

Fühlt euch gedrückt!
Ganz liebe Grüße
eure Kersten


Montag, 2. April 2018

*100.000* DANKE SCHÖN

Hallo ihr lieben Kreativen,

der heutige Post hat einen ganz besonderen Anlass. Vor einiger Zeit hat mein Blog ganz still, heimlich und leise die 100.000 Klicks-Marke geknackt....und ich hab das nicht gemerkt...🙈
Aber zum Feiern ist es ja nie zuspät, oder?
Als kleines *Dankeschön*, dass ihr immer wieder hier bei mir vorbeischaut, möchte ich einen Gutschein verlosen.....und obendrauf gibt es die Karte, die ich hier zeige.
Vielleicht können wir ja so auch noch den Frühling etwas locken?!


Was müsst ihr tun?

Lasst mir einfach einen netten Kommentar unter diesem Beitrag da....und schon wandert ihr in den Lostopf. Ihr müsst mir nicht folgen...nur kommentieren....was aber nicht heißen soll, dass ich mich nicht über jede/n neue/n Verfolger/in freuen würde
Die Verlosung endet am Sonntag, den 8. April 2018 um 24.00 Uhr.
Am Montag werde ich auslosen und den/die Gewinner/in bekannt geben.
Der Rechtsweg etc. ist ausgeschlossen...aber das kennt ihr ja...😉


Und was gibt es zu gewinnen?


Einen 15€ Gutschein von meinem Lieblings-Bastel-Onlineshop, dem Stempellädle.
Und die liebe Bettina von Gillhaußen war auch noch so super lieb, mir diesen Gutschein zu sponsern, wofür ich mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken möchte.

So ihr Lieben, jetzt kann es losgehen....ich drücke allen die Daumen und wünsch euch noch einen erholsamen und sonnigen Ostermontag.


Liebe Grüße
eure Kersten







Donnerstag, 29. März 2018

Ein Muffin geht immer

Hallo ihr lieben Kreativen,

nach den ganzen Osterbasteleien ist es jetzt mal wieder Zeit, den Vorrat an Geburtstagskarten aufzufüllen. Ich mag es nämlich nicht so gern, von jetzt auf gleich was zaubern zu müssen.
Und wieder mal hab ich zu den süßen Mäusen von Impronte d'autore gegriffen. Ich liebe sie einfach!!!....und ein leckerer Muffin geht ja immer...😉


 Gestempelt ist das Motiv mit Memento Tuxedo Black auf Exacompta Karteikarte und coloriert mit den Polychromos von Faber Castell und Verblendmedium.
Nur das Motivteil habe ich mit einer Schneideschablone mit genähtem Rand ausgestanzt....alle anderen Teile sind mit dem Papierschneider geschnitten. Der Glückwunsch ist natürlich auch ausgestanzt...hier habe ich allerdings Handstanzer benutzt.

Verwendet habe ich für meine Karte folgende Zutaten:

Ich wünsche euch eine schöne kreative Zeit.


Liebe Grüße
eure Kersten




Samstag, 17. März 2018

Oster-Körbchen

Hallo ihr lieben Kreativen,

auch heute habe ich wieder nichts gestempeltes für Euch....dafür aber ein ganz süßes Oster-Goodie. Die kleinen Körbchen von Lawn Fawn lassen sich aber sicher nicht nur zu Ostern verschenken. Ich könnte mir vorstellen, dass sie auch als Blumenkörbchen oder ähnliches z.B. zur Konfirmation oder Kommunion als Tisch- oder Platzdeko toll in Szene gesetzt werden können....aber mehr dazu vielleicht ein anderes Mal. Ein Video zu den Körbchen verlinke ich unten.


Bist auf das Ostergras und die Schoki sind alle Schneideschablonen in dem Set enthalten....und alles ist super einfach zusammenzusetzen. 


Hier ist das Video von Lawn Fawn....viel Spaß beim Anschauen!


Verwendet habe ich für mein Projekt folgende Materialien:




Viel Spaß beim Nachwerkeln!
Liebe Grüße
eure Kersten







Sonntag, 11. März 2018

Frühlings-Häuschen

Hallo ihr lieben Kreativen,

mein heutiger Design-Team-Beitrag ist mit dem Spring-House Add-On von Lawn Fawn ohne die dazu gehörige Treat-Box gemacht. Ich habe mir dazu eine passende Milchbox ausgetüftelt und eine kurze Anleitung für euch erstellt. Unten verlinke ich euch noch ein Video von Lawn Fawn.

Rechts unten seht ihr ein Beispiel mit der Treat-Box...alle anderen Fotos zeigen die selbst entworfene Milchbox....und ich finde, sie hält dem Vergleich durchaus stand....was meint ihr?


Für die Milchbox benötigt ihr ein Stück Cardstock oder Designpapier in den Maßen: 23,6 cm x 12,5 cm
Gefalzt wird an der kurzen Seite bei 1,0 cm, 3,3 cm und 8,5 cm.....
an der langen Seite bei: 7,3 cm, 11,3 cm, 18,6 cm und bei 22,6 cm


So sollte es dann aussehen.
Die senkrechten Falzlinien sind leider nicht so gut zu sehen.


Die schmalen Seiten der Milchbox kann man oben natürlich einfach entsprechend eindrücken...ich mag es aber gern akkurat und habe dort mit einer Prägenadel und einem Lineal die Falze vorgearbeitet. Ich habe mir die Mitte gesucht...den Falz dann an dem  1cm Verschluss der Milchbox senkrecht nach unten gezogen...und von dort jeweils rechts und links diagonal zum Kreuzpunkt der nächsten Falz, wie auf dem Foto oben zu sehen.


Jetzt sollte es so aussehen.


Jetzt wir der Boden eingeschnitten....oben auf der Zeichnung erkennt ihr dies an den durchgezogenen Linien...die gestrichelten sind die Falzlinien....der dunkel eingefärbte Bereich rechts wird komplett weggeschnitten. Nach dem einschneiden solltet ihr alle vier Bodenlaschen ganz leicht an den Seiten anschrägen...so lassen sie sich nachher leichter passgenau verkleben und es kann nichts überstehen. Anschließend werden alle Falzlinien gefalzt und mit einem Falzbein nachgezogen. Ganz rechts bringt ihr Flüssigkleber oder einen Klebestreifen an und verschließt die Seiten.....danach folgt der Boden...hier verwende ich immer flüssigen Kleber um nachkorrigieren zu können....zuerst werden die schmalen Laschen eingeklappt und dann die breiten. Zum Verschließen der Box kann man jetzt Löcher einstanzen...oder aber Back-Fold-Klammern oder ähnliches verwenden.



So sieht meine Box jetzt aus....und nun geht es ans Dekorieren...dafür schaut euch gerne unten das Video von Lawn Fawn an.






Ich hoffe, euch gefällt mein Frühlings-Häuschen und ihr habt Lust es nachzubasteln. Das Add-On enthält auch Stanzen, um z.B. Fenster- und Türöffnungen vor dem Verkleben direkt in die Box zu stanzen. Diese kann man dann mit Transparentpapier hinterkleben und die Box mit einer Mini-Lichterkette oder zwei LED-Teelichtern beleuchten. Sollte noch irgendetwas unklar sein oder ihr habt sonstige Fragen....immer her damit.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Werkeln....und hier ist das Video:






Folgende Materialien habe ich für mein Projekt verwendet:



Liebe Grüße
eure Kersten